Bezirk

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Fast jeden Sonntag kommen wir um 09.45 Uhr zum Gottesdienst zusammen.

Begleitend dazu gibt es alle zwei Wochen ein Kinderprogramm.

Zirka einmal im Monat feiern wir das Abendmahl!

HERZLICH WILLKOMMEN ZU UNSEREN VERANSTALTUNGEN!

 

Es gelten zur Zeit keine Covid-Vorschriften!

Wer will, darf allerdings weiterhin eine Maske tragen, um sich und andere zu schützen!

Wir wollen respektieren, dass es verschiedene Begrüssungsformen gibt und dass die Empfindungen unterschiedlich sind!

Danke, wenn Sie weiterhin die Hände beim Eingang desinfizieren!

 

Monatsspruch Oktober

Gross und wunderbar sind deine Taten, Herr und Gott, du Herrscher über die ganze Schöpfung. Gerecht und zuverlässig sind deine Wege, du König der Völker.

Offenbarung 15,3

Gottesdienste

Die nächsten Gottesdienste um 09:45 Uhr:

 

Sonntag, 02. Oktober 2022: Erntedank-Gottesdienst (Urs Baumann) mit Chor. Anschliessend Suppen-Zmittag.

Sonntag, 09. Oktober 2022: Gottesdienst (Andy Bachmann).

Sonntag, 16. Oktober 2022: Gottesdienst (Res Dummermuth) mit EMKidz. Anschliessend Apero.

Sonntag, 23. Oktober 2022: Gottesdienst (Res Saurer).

Sonntag, 30. Oktober 2022: Liturgischer Gottesdienst (Urs Baumann) mit EMKidz. Anschliessend Apero.

Sonntag, 06. November 2022: Gottesdienst (Urs Baumann) mit Abendmahl.

 

 

 

Veranstaltungen

Spezielle Veranstaltungen in nächster Zeit:

 

ERNTEDANKFEST am 02. Oktober 2022

In diesem Gottesdienst wird auch der Gemischte Chor mitwirken! Es wird auch einen Gabentisch geben. Anschliessend gibt es ein einfaches Suppen-Zmittag!

 

WOCHENAUSKLANG am 28. Oktober 2022

mit Musik und Wort. Flyer wird zirka zwei Wochen vorher aufgeschaltet!

Beginn um 19.30 Uhr. Anschliessend Apero

 

 

Zitat und Segen

Zitat des Monats:

Wüste muss jeder erleben, der Frucht tragen soll

Charles de Foucauld

 

Segen:

Herr, segne meine Hände

dass sie behutsam seien,

dass sie halten können, ohne zur Fessel zu werden,

dass sie geben können ohne Berechnung,

dass ihnen innewohne die Kraft, zu trösten und zu segnen.

 

Herr, segne meine Augen,

dass sie Bedürftigkeit wahrnehmen,

dass sie das Unscheinbare nicht übersehen,

dass sie hindurchschauen durch das Vordergründige,

dass andere sich wohl fühlen können unter meinem Blick.

 

Herr, segne meine Ohren,

dass sie deine Stimme zu erhorchen vermögen,

dass sie hellhörig seien für die Stimme der Not,

dass sie verschlossen seien für den Lärm und das Geschwätz,

dass sie das Unbequeme nicht überhören.

 

Herr, segne meinen Mund,

dass er dich bezeuge,

dass nichts von ihm ausgehe, was verletzt und zerstört,

dass er heilende Worte spreche,

dass er Anvertrautes bewahre.

 

Herr, segne mein Herz,

dass es Wohnstatt sei deinem Geist,

dass es Wärme schenken und bergen kann,

dass es reich sei an Verzeihung,

dass es Leid und Freude teilen kann.

 

Lass mich dir verfügbar sein, mein Gott, mit allem, was ich habe und bin.

(Sabine Nägeli)

Seminar Apostelgeschichte

Seminar zur Apostelgeschichte

an sechs Mittwochnachmittagen

mit Beispielen aus der Erweckungs- und Kirchengeschichte

Aktueller Gemeindespiegel

Gemeindespiegel September-Oktober-November 2022

Aktuelles und Interessantes

Hier bekommst Du einen Einblick in EMK Affoltern am Albis!

Agenda September-Oktober-November 2022

Veranstaltungskalender

Hier unsere nächsten Gemeindeanlässe!

 

Predigten von Urs Baumann

Der Bettlägerige

von Johannes 5,1-16

 

Cartoon

Warum sind Sie sauer auf den Herrn Pfarrer

……..

Aber nicht, während ich mit ihm rede.